• Vakkaru Resort Maldives

    HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch Fragen? Unten finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen zu Vakkaru Maldives.

FAQ – Häufig gestellte Fragen
Eine Reise in die Malediven während COVID-19

In einer Zeit , in der sich die gesamte Welt nur langsam vom Lockdown erholt und sich viele mehr den je nach einer sorgenfreien Auszeit sehnen, kümmert sich das Team von Vakkaru Maldives noch mehr um das Wohlbefinden seiner Gäste.

Im folgenden geben wir Antworten auf die FAQ (häufig gestellten Fragen) – so können Sie Ihre Malediven-Reise noch sorgfältiger planen.

  • Hat das Resort geöffnet und bietet alle Serviceleistungen?

    Vakkaru Maldives hat seit dem 1. August 2020 wieder offiziell geöffnet. Alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind eingerichtet – insbesondere an den offiziellen Meeting-Points. Hier gibt es auch die notwendigen Auskünfte. 

  • Muss ich mich vor der Reise einem COVID-19 Test unterziehen?

    Mit Referenz auf die offizielle Erklärung der Health Protection Agency (HPA) vom 1. September 2020, hat die Regierung der Malediven zur Sicherheit Aller verbindlich vorgeschrieben, dass alle Touristen und Kurzzeitbesucher bei Einreise ein offizielles Gesundheitsdokument in englischer Sprache vorlegen müssen, das ein negatives Covid-19 Testergebnis bestätigt. Diese Vorschrift gilt seit dem 10. September 2020.

    Der Test darf nicht früher als 96 Stunden vor der geplanten Abreise am Ausgangsort der Malediven-Reise vorgenommen worden sein. Ausgenommen sind Säuglinge, die jünger als ein Jahr sind.

  • Für Gäste, die über die Vereinigten Arabischen Emirate anreisen

    Gäste, die über das Drehkreuz der Vereinigten Arabischen Emirate reisen, müssen spätestens 4 Tage (96 Stunden) vor Abflug getestet werden und das Ergebnis beim Check-in vorlegen.

    Ankunft Internationaler Flughafen Abu Dhabi: Alle Passiagiere müssen sich einem obligatorischen COVID-19-PCR-Test unterziehen.

    Ankunft Internationaler Flughafen Dubai: Möglicherweise werden einige Passagiere im Zufallsverfahren gebeten, sich einem PCR-Test zu unterziehen.

    Die Passagiere tragen alle Kosten, die sich aus diesem obligatorischen Verfahren der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate ergeben, selbst.

    Alle Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate, die mit Emirates nach Dubai zurückfliegen, müssen vor dem Boarding die Genehmigung des General Directorate of Residency und des Auswärtigen Amtes (Foreign Affairs) einholen. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter:

    https://www.dubaiairports.ae/alert/latest-covid-19-update-#

    https://www.abudhabiairport.ae/en/announcement

  • Reisegesundheitserklärung

    In Zeiten, in denen gemäß der Gesunheitsanforderungen des Landes kein COVID-19 Test für die Einreise in die Malediven erforderlich sind, sind alle Reisenden – einschließlich Touristen, Visa-Inhaber und Malediver, verpflichtet die Traveller Health Declaration (THD) innerhalb von 24 Stunden vor ihrer Einreise einzureichen. Hier hilft die Website imuga.immigration.gov.mv/ethd/create weiter – bitte folgen Sie den Anweisungen zum Ausfüllen des Formulars „Travellers Health Declaration“ (Gesundheitserklärung von Reisenden).

  • Gab es Änderungen beim Visum?

    Nach wie vor ist ein Visum für Touristen direkt bei Einreise erhältlich. Das gilt auch für die Visa-Verlängerung für Langzeit-Urlauber. Für ein freies 30-Tage-Einreisevisum (direkt bei Einreise ausgestellt) muss vorgelegt werden:

    1. Eine bestätigte Hotelbuchung, ausreichend Geld sowie ein bestätigtes Rückflugticket.
    2. Eine Gesundheitserklärung in 2-facher Ausführung
      (1x für die Einreise, 1x für die Abreise)
  • Welche Vorkehrungen trifft das Resort, um das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Sicherheit der Gäste während des Aufenthalts zu gewährleisten?

    Seit Wiedereröffnung am 1. August 2020 können unsere Gäste auf unser Versprechen 'Vakkare' zählen – ein innerhalb der Luxushotellerie völlig neuer Standard, der in den Malediven einzigartig ist. Wir stellen Fürsorge damit in den Mittelpunkt aller Leistungen, die Vakkaru zu bieten hat.
    Vakkare besteht aus vier Säulen - We Kare, Self Kare, Let's Kare and After Kare. Kreativ, fürsorglich und umfassend kümmern wir uns um die physischen, sozialen und emotionalen Bedürfnisse unserer Gäste. Damit wir ein Urlaubs-Erlebnis schaffen, das für immer unvergesslich beibt.

    We Kare– das Matra des Resort-Teams. Das Inselteam kümmert sich intensive um das Wohergehen der Gäste. Verstärkte Maßnahmen in den Bereichen Sicherheit, Hygiene und Sanitär.

    Self Kare bezieht sich auf alle Wellness-Erlebnisse und Angebote, die Körper, Geist und Seele pflegen und regenerieren.

    Let's Kare ist inspiert von den Wundern der Natur, die auf der Insel zu finden sind und sie umgeben. Das Team von Vakaru Maldives arbeitet unermüdlich daran, einen bedeutsamen und positiven Unterschied zu machen – sei es für den Umweltschutz, bei der Nachhaltigkeit, für die Gesellschaft und für die lokal besiedelten Inseln.

    After Kare heißt das Wellness-basisiertes Treueprogramm. Hier gibt es nicht nur Tipps von Experten, die bereits auf auf der Insel paraktizierten, und vom Vakkaru Wellness-Team, sondern auch viele Überraschungen und exklusive Angebote. Damit das Wohlergehen und das Gefühl des Glücks, das sich beides während der Zeit auf Vakkaru Maldives einstellt, auch noch lange nach Heimreise anhält.

    Für weitere Detailinformationen über Vorsichtsmaßnahmen, die Vakkaru Maldives von noch vor Anreise bis nach Abreise trifft hier klicken

  • Unsere Storno-Bedingungen

    In diesen außergewöhnlichen Zeiten bietet Vakkaru Maldives Flexibilität bei allen Buchungen für einen Aufenthalt bis zum 22. Dezember 2020. Das gilt bis 14 Tage vor Anreise für kostenlosen Stornierungen und für Vorauszahlungen, die nicht erstattungsfähig sind.

    Falls gebuchte Gäste drei Tage vor ihrer Anreise ein positives Coid-19 Testergebnis erhalten, wird die kostenfreie Stornierung verlängert. Alternativ können Gäste den Vorauszahlungsbetrag für eine zukünftige Buchung verwenden. Die Buchung kann innerhalb der nächsten 12 Monate ohne Sperrfrist erfolgen; vorbehaltlich Verfügbarkeit und Preisunterschied.

    Voraussetzung für diese Bedingugen ist die Vorlage des gültigen positiven Covid-19 Testergebnisses in englischer Ausführung/Sprache.

    Für Buchungen während der Weihnachtszeit (23. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021) verlängert sich die kostenlose Stornierung bis zu 21 Tage vor Anreise. Innerhalb von 20 Tagen vor Anreise können Gäste ihren Vorauszahlungsbetrag für die Buchungen eines zukünftigen Aufenthalts verwenden. Ebenfalls gültig für 12 Monate ohne Sperrfrist; abhängig von Verfügbarkeit und Preisunterschieden.

    Wir versichern Ihnen unser Bestes zu geben, diese Richtlinien so flexibel wie möglich an den jeweiligen Fall anzupassen.

    Kontakt für alle Anfragen zu Aufenthalt und zukünftige Reservierungen: [email protected]

  • Wo kann ich mich in den Malediven testen lassen?

    Als besonderen Service für einen abolut sorgenfreien und entspannenden Aufenthalt bietet Vakkaru Maldives selbst einen Testservice für die Gäste an, die einen aktuellen Covid-19 Test benötigen, um in ihr Herkunftsland zurück zu kehren oder in ein anderes Land weiter zu reisen. Dem PCR-Test muss sich bitte in einem Mindestzeitraum von 96 – 48 Stunden vor Abreise unterzogen werden. Die Probe wird am Morgen vor dem Frühstück vom Resortarzt in der Resortklinik entnommen. Das Testergebnis liegt dann dann mindestens 24 Stunden vor Abflug vor. Für den PCR-Test wird eine Gebühr von 150 USD netto pro Person erhoben.

  • Kann ich während meines Aufenthalt auf Vakkaru Maldives eine andere Insel oder ein anderes Resort besuchen?

    Unter den gegebenen Umständen dürfen Gäste keine andere Insel besuchen.

    Seit dem 31. August 2020 hat das Tourismusministrium nach Rücksprache mit der Health Protection Agency (HPA) eine Erleichterung eines gesplitteten Aufenthalts – eines sogenannten „split stay - zwischen den Resorts eingeführt.

    ‘Split stays’ sind zwischen den Resorts erlaubt, die die von der HPA speziell dafür vorgegebenen und geltenden Richtlinien erfüllen (‘split stay guideline’). Anträge für einen „split stay“ müssen bitte zwei Tage vor Reisedatum beim Tourismusministrium eingereicht werden. Bitte kontaktieren Sie Ihr Reiseböro oder das Resort für weitere Details und Arrangements.

  • Wen kann ich kontaktieren, um weitere Informationen über die Vorsichtsmaßnahmen und weitere Details zu meiner Reise während der COVID-19 Pandemie zu erhalten?

    Während Ihres Aufenthals bei uns auf Vakkaru Maldives steht Ihnen unser gesamtes Team zur Verfügung, um Sie mit allen relevanten Informationen zu versorgen. Selbstverständlich ist Ihnen auch unser Resort Manager, Jean-Noel Sangaraille, gerne behilflich. Sein Kontakt: [email protected] oder +960 7956197

  • Wo erhalte ich aktualisierte Informationen über die COVID-19 Situation in the Maldiven

    Folgende offizielle Websites zuständiger Behören informieren aktuell:

    Aktuelle COVID-19 Updates:https://covid19.health.gov.mv/en/

    Maldives COVID-19 Dashboard: https://covid19.health.gov.mv/dashboard/

General FAQs

  • Wo liegen die Malediven?

    Die Malediven liegen im Indischen Ozean zwischen 7 ° 6 '35' 'und 0 ° 42' 24 '' südlich und zwischen 72 ° 33 '19' 'und 73 ° 46' 13 '' östlich von Greenwich. Die Maldeiven sind ein souveränes Archipel im Indischen Ozean, weniger als eine Flugstunde von Sri Lanka entfernt.

  • Wo befindet sich Vakkaru Maldives und wie kommt man dorthin?

    Vakkaru Maldives befindet sich 68 Seemeilen (NM) nördlich von Male. Das Resort arrangiert für Sie einen Transfer vom internationalen Flughafen Velana per Wasserflugzeug oder Inlandsflug. Wasserflugzeuge verkehren nur bei Tageslicht. Der Transfer zum Resort dauert 30 Minuten in nordwestliche Richtung vom Flughafen aus. Wenn Sie am Abend anreisen oder es bevorzugen, können Sie einen Inlandsflug zum lokalen Flughafen im Baa Atoll (Dharavandhoo) wählen. Der Flug dauert 20 Minuten, gefolgt von einer 30-minütigen Schnellbootfahrt zur Insel.

  • Wie ist das übliche Klima und Wetter auf den Malediven?

    Die Malediven sind das ganze Jahr über ein perfektes Reiseziel. Es gibt zwei Jahreszeiten, eine zwischen Mai und Oktober, in der es zeitweise regnen kann, gefolgt von der trockeneren Saison mit weniger Luftfeuchtigkeit von November bis April. Dank ihrer geschützten Lage am Äquator bieten die Malediven das ganze Jahr über ein angenehmes Klima mit Temperaturen zwischen 23 ° C und 32 ° C.

  • Wie Gross Ist Der Zeitunterschied?

    Die Malediven liegen 5 Stunden vor der GMT (Greenwich Mean Time). Auf der Insel Vakkaru jedoch gilt die Vakkaru-Zeit, die eine Stunde vor der Zeit von Male ist.

  • Was Ist Die Vakkaru Zeit?

    Die Vakkaru-Zeit ist 6 Stunden vor der GMT (genau wie die Dhaka-Zeit) oder eine Stunde vor der Male-Zeit. Die Vakkaru-Zeit wird auf unserer Insel genutzt, um unseren Gästen das optimale Tageslicht zu bieten. Beachten Sie bitte, dass sich Ihr Mobiltelefon automatisch auf die Male-Zeit einstellt, wenn es die Uhrzeit über das Netzwerk empfängt. Es wird daher empfohlen, die Uhrzeiteinstellung manuell zu ändern.

  • Wie Heisst Die Hauptstadt Der Malediven?

    Male ist die Hauptstadt und das wichtigste Handelszentrum. Es ist auch die bevölkerungsreichste Insel des Landes mit einer Population von 150.000 Einwohnern.

  • Welche Sprachen werden gesprochen?

    Dhivehi ist die von Maledivern gesprochene Landessprache, aber Englisch ist im Land weit verbreitet. Im Resort haben wir ein multikulturelles Team. Es gibt Mitarbeiter, die fließend Russisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Chinesisch sprechen.

  • Welche Währungen werden auf den Malediven und im Resort verwendet?

    Die Landeswährung ist Rufiyaa (MRF). Banknoten werden in den Nennwerten 5, 10, 20, 50, 100 und 500 sowie Münzen in den Nennwerten MRF 2, MRF 1 und 50 L ausgegeben. Das Resort akzeptiert Zahlungen in US-Dollar.

  • Welche Kreditkarten werden akzeptiert?

    Das Resort akzeptiert die gängigen Kreditkarten wie American Express, Visa, Master Card und Union Pay.

  • Dürfen Gäste im Resort Drohnen fliegen?

    Gemäß den Richtlinien des Resorts ist das unbefugte Bedienen mechanischer Geräte, die über das Gelände fliegen oder in der Luft schweben (Drohnen), auf dem Gelände des Resorts verboten. Kein Gast oder Bewohner darf die Verwendung dieser Drohnen durch Dritte ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Geschäftsführung gestatten oder genehmigen.

  • Welche Sprachen Werden Gesprochen?

    Italienisch, Portugiesisch, Arabisch, Thai, Indisch